Selbständige & Freiberufler sind wieder die Dummen

Beim Durchstöbern des Forums sind mir einige Corona-Beträge aufgefallen, wo vor allem die Einzelkämpfer unserer Gesellschaft Probleme haben über die Runden zu kommen. Aufgrund der Lockdowns sind die Aufträge komplett eingebrochen und Hilfsprogramme kommen zu gerne mit viel Verspätung, wie gerade auch wieder (> Verzögerungen bei der Überbrückungshilfe Plus).

Sowas kann auf gut deutsch schlicht und ergreifend nicht sein. Mittlerweile sollte das doch viel, viel flüssiger laufen.

Unsere Einzelkämpfer hätten aber durchaus noch andere Möglichkeiten etwas finanzielle Freiheiten zu schaffen.

2 Vergleichsseiten:

Beide listen diverse Möglichkeiten je nach Berufsgruppe auf. Konsumentenkredite, Hilfsprogramme oder direkt für das eigene Geschäft.

Ich hoffe ich konnte damit für etwas mehr Klarheit sorgen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.