Forum

Notifications
Clear all

Das erste Oculus Rift Holodeck!  

  RSS
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin

Da ist jemand wirklich auf eine Idee gekommen. nicken

Mit Kinect-Kameras & Sensoren wird der eigene Körper aufgenommen und in die virtuelle Welt übertragen. So könnte man in der virtuellen Realität als echte Person eintauchen und mit den eigenen Händen agieren. Das Gehirn soll so ein noch realeres Erlebnis übermitteln.

Noch ist dies nur ein Test, aber das Potential ist durchaus sehr groß.

http://www.youtube.com/watch?v=Ghgbycqb92c

Zitat
Veröffentlicht : 20/05/2014 9:08 pm
Sunny
(@sunny)
Eminent Member

Die Idee ist natürlich genial. jubel

Aber wenn das so weiter geht, ist man irgendwann von oben bis unten verkabelt. wirr

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/05/2014 11:55 am
Hamburger
(@hamburger)
Eminent Member

Sieht ein wenig so aus wie ein Aquaman. laut-lachen

Aber ansonsten ist das schon sehr spannend.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/05/2014 3:05 pm
Sandro
(@sandro)
Active Member

Das wäre schon was, wenn man sich selber spielt und die eigenen Hände bedient. Aber wie bereits erwähnt. Das wären nochmal viele Kabel...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/05/2014 9:57 pm
Jens
 Jens
(@jens)
Eminent Member

Wenn die Entwicklung so weitergeht wird man sich vermutlich irgendwann nur noch irgendwelche Chips in den Körper einbauen lassen die die verschiedenen Funktionen simulieren, dann gibt es auch keine störenden Kabel mehr laut-lachen Ich meine mal gelesen zu haben, dass daran tatsächlich geforscht wird, um dem Hirn etwas vorzugaukeln das es sich bei der Simulation um die Realität handelt und man tatsächlich meint das Gesehene zu erleben. Die Forschung ist aber verständlicherweise auf Grund der mangelnden Versuchspersonen nicht wirklich ausgeprägt, aber immerhin forscht man in dem Bereich, sowas wird also sicherlich in einigen Jahrzehnten möglich sein. Die Frage ist nur ob man das möchte.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2014 12:01 pm
Sandro
(@sandro)
Active Member

Ich glaube da bleibe ich besser beim Kabel. laut-lachen

Eine kabellose auf Funk basierende Übertragung wäre ja auch denkbar.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2014 2:41 pm
Schlumpfine
(@schlumpfine)
Trusted Member

Ein weiteres ähnliches Video. Nur wurde der Körper nun deutlich besser übertragen:

http://youtu.be/mcc6Lb6ndm0

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/08/2014 3:05 pm
Share: