Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Plant Apple eine VR-Brille?

 
Alex
 Alex
(@almase)
Mitglied Admin

Zumindest gibt es ein Patent, welches jedoch schon vor Jahren eingereicht wurde...

Ähnlich wie bei der Gear VR soll Apples VR-Idee ebenso mit dem iPhone funktionieren. Kombiniert mit einer Sprach und Gestensteuerung. Warten wir mal ab... zufrieden

http://business.chip.de/news/VR-Brille-fuer-das-iPhone-Apple-erhaelt-Virtual-Reality-Patent_76599840.html

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 19/02/2015 11:24 am
Oculus-Fan
(@oculus-fan)
Eminent Member

Ach Pläne gibt es mit Sicherheit, aber vermutlich werden die erstmal abwarten ob sich die ganze Sache überhaupt zum Hype entwickelt und wohin dann der Trend geht. Holo, Glass oder eben doch OR? Momentan ist ja wirklich alles noch sehr vage. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 02/03/2015 7:38 pm
Morpheus
(@morpheus)
Eminent Member

So langsam sollten sie auch planen, denn so wie es ausschaut wären sie der letzte Nachzügler am Markt... keks

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14/03/2015 1:28 pm
Rift-man
(@rift-man)
Eminent Member

Genau wie mit der Uhr werden die zu spät kommen. Irgendwie war das früher mal anders.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 02/04/2015 2:47 pm
Bunenga
(@bunenga)
Active Member

ja ,wirklich

Wir freuen uns auf das Produktjubel

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/04/2015 2:54 pm
Schlumpfine
(@schlumpfine)
Trusted Member

Die kommen auch wie immer zu spät, aber trotzdem wird es dann für den doppelten Preis gekauft laut-lachen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/06/2015 3:09 pm
wif78
(@wif78)
New Member

Haha, das habe ich auch zuerst gedacht, als ich den Titel gelesen habe laut-lachen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/06/2015 3:41 pm
Schlumpfine
(@schlumpfine)
Trusted Member

Mittlerweile ist Apple nur noch ein Spätzünder. Vorbei die innovativen Zeiten unter Steve Jobs.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/06/2017 6:48 pm
3DRaum
(@3draum)
Active Member

Je mehr auf den Zug aufspringen, desto grösser das Wachstum (vielleicht:-)

Und Apple wäre ja sozusagen an der (Bildschirm) Quelle. Man erinnere sich, dass jedenfalls die 1. VR Display's aus Smartphones bestanden. Es scheint so, als würde das immer noch zutreffen. Weil; Klein, kompakt, seit Jahren bewährt, und die Auflösung wird an den Smartphones auch immer absurd grösser - Für VR ist das aber doch sehr wichtig.

Da eine VR Brille (noch, und wohl auch in der nächsten Generation) von einem PC befeuert wird, spielt das innenleben keine grosse Rolle, die Technik kann nur für das Display entworfen werden. Das könnte Potential haben. Nicht nur für Apple;-)

Aber VR alleine dümmpelt leider seit Monaten nur so um uns rum, in einem Vaakum aus vielen Ideen und keinen Umsetzungen.

Was ist mit all den angekündigten VR's von Zeiss, OVR, usw. Vielleicht ist es auch ein Problem, weil es keine Spielhallen mehr gibt, um das Phänomen zu entdecken? Auch befassen sich nur sog. Startup's damit - Viele davon werden wohl auch in einer "Blase" untergehen...wie in den 2000, als das Internet als Gelddruckmaschine gefeiert wurde...aber was weiss ich...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/06/2017 8:31 pm
Schlumpfine
(@schlumpfine)
Trusted Member

Die Oculus DK2 hatte eine Galaxy Note 3 Display drin. Mittlerweile sind es aber 2 separate Bildschirme. Die Technik bleibt trotzdem ähnlich. Die Galaxy VR hat da einen einfacheren Start, weil man eben nur das Handy einklemmt und loslegen kann. Das ist aber einfach nur Fastfood VR, wo das komplette Eintauchen fehlt (keine Raumerkennung zb). Schön für die Masse, aber das Potential schlummert weiter bzw. bleibt gar unentdeckt. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/06/2017 9:19 pm
Teilen: