Nutzt hier jemand aktuell eine Oculus Rift DK2 mit der aktuellen Oculus-Software? Oder ist das Development Kit 2 jetzt ausgesperrt? | Forum

A A A
Avatar

Please consider registering
Guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 4 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed sp_TopicIcon
Nutzt hier jemand aktuell eine Oculus Rift DK2 mit der aktuellen Oculus-Software? Oder ist das Development Kit 2 jetzt ausgesperrt?
No permission to create posts
17. Dezember 2016
23:51
Avatar
Tobias Claren
Member
Members
Forumsbeiträge: 3
Mitglied seit:
18. Dezember 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo.

Nutzt hier jemand aktuell eine Oculus Rift DK2 mit der aktuellen Oculus-Software?
Oder hat Oculus still und heimlich die Treiber für die DK2 aus der Oculus-Software entfernt?

Denn, auf einem frischen Windows 10-System mit GTX960 2GB Strix, Intel I5-4570, 16GB RAM, Intel DH87RL gibt es einfach kein "OK" hinter dem "Headset USB". Auch nicht hinter "Headset HDMI". Nur hinter "Sensor USB".
Scheinbar haben oder hatten das Problem auch Andere, aber eine Lösung oder ob das jetzt alle haben finde Ich nicht.

Warum Ich mich frage ob Sie die Treiber entfernt haben?

Wenn man testweise die aktuelle App entfernt, und die alte Version 0.7 installiert, wird alles erkannt.
Aber dieses alte DIng kann man ja nicht praktisch einsetzen.
Nicht nur optisch wie "Windows 95-Soft" zu "Windows-Media-Center", das alte Ding jammert auch noch nach irgendeinem "Server".

Und "Oculus Home" etc. geht damit wohl auch nicht.
Sobald man 0.7 installiert, poppt rechts auch dem Rand der Hinweis dass die Hardware gefunden wurde.

Kaum deinstalliert man 0.7 poppt da raus, dass die Hardware weg ist.
Und es einfach parallel installieren geht zwar, aber dann geht die aktuelle App nicht mehr, hat Probleme mit einer "Runtime".

 

DK2 aktiv nicht mehr unterstützen, wenn sich etwas ändert ist ja eine Sache. Allerdings sollte man die DK2 dann noch "mitnehmen", wenn es keinen großen Aufwand bedeutet.
Aber aktiv die Weiterbenutzung unterbinden, das wäre das Letzte.

Wer benutzt sie also noch, und warum geht es da noch?
Wenn das Vorsatz war/ist, sollte jemand die DK2-Unterstützung wieder in die Oclus-App rein hacken.
Da war ja auch einer, der hat die App gehackt, um frende VR-Brillen zu unterstützen.
Nebenbei waren wohl auch auf einmal Mordkopien möglich, weshalb Oculus den Store öffnete.
Dann müssten die das eben noch mal so lernen...

11. Januar 2017
17:19
Avatar
3DRaum
Member
Members
Forumsbeiträge: 5
Mitglied seit:
11. Januar 2017
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo Tobias Claren,

Nachdem ich deinen Post gelesen hatte, war ich erschrocken und habe mein seliges DK2 sofort ausprobiert. Seit ca. 2 Monaten hatte ich es nicht mehr laufen, und war...erfreut! Es funktioniert immer nochjubel

Das "Oculus Home" liess sich starten und alles wird grün angezeigt. (Brille, Sensor, XBox 360 Gamepad) Auch die Programme laufen.

Allerdings habe ich auch nix neues drann gemacht wie; Updates oder das WIN neu installiert.

System: WIN 10, keine Oculus Treiber installiert, GTX 970.

Somit ist jedenfalls mal klar; Das DK2 wird wohl doch noch unterstützt...

Auch wenn dir das jetzt direkt nichts bringt...es besteht jedenfalls eine gute Chance, das du es noch zum laufen bringstcool

Falls ich den Fehler finde, schreib ich hier wieder rein.

add: Ev. liegt es an der Firewall? Die Dienste "OculusClient.exe", "oculusvr.exe", "OVRServer_x64.exe (oder ähnlich)" sollten jedenfalls erreichbar sein. Auch "Apps" wie "jaunt vr.exe" usw. benötigen eine Verbindung um zu funktionieren, jedenfalls bei mir;-)

Viel Erfolg. Gruss 3DRaum

11. Januar 2017
18:38
Avatar
Tobias Claren
Member
Members
Forumsbeiträge: 3
Mitglied seit:
18. Dezember 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Es geht, man muss nur die Einrichtung ignorieren.
Aber da war ja wie beschrieben auch nicht alles grün, ist eigentlich bei allen Nutzern so beim DK2.

Wäre also ungewöhnlich wenn "Headset USB" und "Headset HDMI" grün angezeigt wird.

11. Januar 2017
20:01
Avatar
3DRaum
Member
Members
Forumsbeiträge: 5
Mitglied seit:
11. Januar 2017
sp_UserOfflineSmall Offline

Ach so. Ich dachte dein DK2 funzt gar nich...

Die Einrichtung habe ich nur durchgeklickt, nachdem ich zuerst auch dachte, es geht halt nicht (mehr).

Ich bin schon nur freudig, dass das Development Kit überhaupt noch funktioniert! (Was nicht selbstverständlich ist) Siehe andere Hersteller;-)

Damit kann ich die erste offizielle Version überspringen, um mir dann ev. die 2. neueste Version einzuverleiben...

Ich mag VR seit ich in den 90er Jahren in einer "Spielhalle" in der Schweiz damit gamen konnte. Inkl. Headset-Verbindung zu einem Kumpel;-)Die "Grafik" bestand nur aus riesigen Pixel.

Mit der Oculus Rift wurde mein Traum nun erschwinglich und bezahlbar.

Gruss 3DRaum

11. Januar 2017
20:08
Avatar
Tobias Claren
Member
Members
Forumsbeiträge: 3
Mitglied seit:
18. Dezember 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Als Ich hier fragte, dachte Ich ja auch noch es geht nichtwirr.

Wieso Ich es nicht mal abbrach, keine Ahnung.

Der Einrichtung-Hinweis nervt aber trotzdem immer wieder...

11. Januar 2017
20:26
Avatar
3DRaum
Member
Members
Forumsbeiträge: 5
Mitglied seit:
11. Januar 2017
sp_UserOfflineSmall Offline

post von mir selber gelöscht, da unpassend zum Thema...

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 38

Zurzeit Online:
4 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

Schlumpfine: 89

Brillenschlange: 63

Hamburger: 36

Morpheus: 34

Sunny: 29

Rift-man: 29

Oculus-Fan: 29

Jens: 21

Sandro: 15

Bayern-Fan: 15

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 65

Moderatoren: 0

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 8

Themen: 182

Beiträge: 579

Neuste Mitglieder:

soulonkerosine, virtual gamer, skamali, freshsunset, RealityGuy89, Tys_Hase, HNU_Girls, pars, 3DRaum, Tobias Claren

Administratoren: Alex: 163